In diesem Halbfinale gewann unser Team des TC RAWA knapp mit 1:0 gegen die 2. Mannschaft des SuS Haarzopf und zog damit als Außenseiter ins Finale ein. Hier warteten jedoch bereits, die aus der Gruppenphase bekannten Spieler der 1.Mannschaft des SuS Haarzopf. Nach einer 0:1 Rücklage konnte sich unser Team noch einmal zurückkämpfen und den Ausgleich erzielen. Am Ende mussten sie sich aber den routinierten Spielern des SuS mit 1:3 geschlagen geben.

Das Preisgeld von 35€ spendete unsere Mannschaft wieder an die Jugendabteilung des SuS Haarzopf.

Jugendwart Julian Schulte resümiert: Es war wie jedes Jahr ein sehr schöner und geselliger Tag beim Hallenhoppers-Turnier. Gutes Essen und leckeres Bier haben den sportlichen Tag perfekt abgerundet. Auch im nächsten Jahr wird der TC RAWA sicherlich wieder teilnehmen, wenn der SuS Haarzopf einlädt.